Coaching


Coaching in Ihrer Praxis:

  • ist Anregung zur persönlichen Bestleistung in Balance mit der beruflichen und privaten Umwelt.
  • kann ein Teil eines umfassenden Konzeptes im Unternehmen Zahnarztpraxis sein.
  • stellt eine Möglichkeit dar, Körper, Geist und Seele im Berufsleben zu integrieren.
  • ist wie - alter Wein in neuen Flaschen

Keine Coaching-Maßnahme gleicht der anderen und eventuell auftauchende Ähnlichkeiten bei Problem, Ziel oder Zielgruppe sollten zu ganz besonderer Achtsamkeit anregen. Es gibt auch hier keine einfachen Rezepte oder Arbeitsanleitungen, sondern das Interesse, die Neugier und das wirkliche "Wissen wollen" können die Grundlage für die Lösungsfindung sein.


Was ist Coaching

Coaching

  • ist persönliche Beratung und Praxisbegleitung
  • ist Betreuung und Durchsetzung Ihrer Praxisziele
  • ist eine Hilfestellung bei effizienten Problemlösungen
  • ist eine Form der Beratung, in der es um die Steigerung des beruflichen Erfolges geht
  • setzt das Potential des Praxisteams frei, seine eigene Leistung zu maximieren
  • eröffnet neue Perspektiven
  • ist ein individuelles Betreuungskonzept zur Optimierung aller vorhandenen Kräfte und Potentiale von Führungskräften
  • ist ein gezieltes Feedback-Instrument
  • ist eine Form von Beratung, zur Verbesserung der Praxisleistung
  • ist eine Maßnahme der Personalentwicklung
  • ist Vermeidung von Irrwegen, die vom Ziel wegführen
  • ist eine Begleitung auf Zeit

Wozu kann Coaching nutzen

Coaching kann jedem nutzen, der sich in seiner Praxisatmosphäre nicht mehr wohlfühlt oder etwas verändern möchte.

  • Stress - Überforderung - Burn out - wenig Gewinn
  • Streit - Mobbing - innere Kündigung
  • Personelle Engpässe - Zeitdruck
  • Wirtschaftlicher Druck
  • Sinnkrisen - Barrieren und Blockaden
  • Patientengewinnung und Patientenerhaltung
  • Führungsprobleme
  • Schlecht motiviertes Praxisteam - Teamcoaching - Mitarbeitermotivation
  • Umsetzung von Privatleistungen - Prophylaxekonzept
  • Neue Praxisstrukturen - Teilhaber ?
  • Führungskompetenz erweitern
  • Stärken erkennen und umsetzen - Kreativität fließen lassen
  • Visionen entwickeln - Selbstwert stärken
  • Persönliche Standpunkte klar und konsequent vertreten
  • Respektvoll kommunizieren - Prioritäten setzen
  • Andere Meinungen als mögliche Bereicherungen erleben
  • Standortbestimmung
  • Neue Aufgabengebiete kompetent übernehmen
  • Neue Mitarbeiter integrieren
  • Erfolgreiche Begleitung von Teamarbeit
  • Umsetzung der Praxisphilosophie
  • Lust auf Selbstverwirklichung im Beruf

Ablauf des Coachingprozesses

  • Erstgespräch - Es werden die Möglichkeiten der Zusammenarbeit
    besprochen
  • Fragebogen zur schriftlichen Beantwortung
  • Zieldefinitionsgespräch
  • Situationsanalyse
  • Zielplanung - Kurzfristig und langfristig
  • Durchführung
  • Kontrolle